Innsbruck in Tirol

Urlaub in Tirol

Urlaub in Tirol - Sommerurlaub und Winterurlaub

Urlaub machen in Tirol - bei diesem Gedanken tauchen ganz automatisch Bilder von weiß verschneiten Bergketten und idyllischer Landschaft vor dem inneren Auge auf. Tirol ist mit seinen vielfältigen Möglichkeiten ein Synonym für gelungene Urlaube, egal ob man nach Action und Abenteuer, Genuss und Entspannung, oder aber dem perfekten Familienurlaub sucht. Denn neben der Kultur- und Olympiastadt Innsbruck locken gleich 36 verschiedene Urlaubsregionen - jede mit ihrer eigenen Besonderheit. Während im Winter die bekannten Skiregionen wie Kitzbühel und Ischgl in aller Munde sind, freuen sich Sommerurlauber auf Abkühlung in Tirols Seenregionen wie zum Beispiel Achensee oder dem Pillerseetal.

Sommerurlaub in Tirol:
Es muss nicht immer Urlaub Kroatien heißen oder Pauschalreisen Teneriffa, auch Österreich bietet einen schönen Urlaub an. Wer seinen Urlaub nicht wie eine Sardine am Strand verbringen möchte und was ganz anderes als einen Strandurlaub haben möchte, der sollte den Sommerurlaub in Tirol machen. Tirols Freizeitaktivitäten für Sommerurlauber sind breit gefächert und halten verschiedene Angebote für Aktivurlauber, Familienurlauber, sowie die Genießer unter uns bereit. Die Landeshauptstadt selbst bildet mit ihren verschiedenen Sehenswürdigkeiten, wie der Hofburg und dem Goldenen Dachl, den kulturellen Mittelpunkt Tirols, aber auch das Einkaufserlebnis kommt in Innsbruck nicht zu kurz. Sowohl die Innsbrucker Innenstadt, als auch das 2010 neu umgebaute Traditionskaufhaus Tyrol, machen das Bummeln und Flanieren zum reinsten Vergnügen.

Auch sportlich gesehen kommt man in Tirol auf seine Kosten, ist es doch weithin als Wanderland bekannt. Auf ungefähr 15.000 km Wanderwegen findet jeder die geeignete Route, das Angebot reicht von Touren für Berggeher und Kletterer, über Wanderungen für Gesundheitsbewusste mit Kneippbecken und Barfußwegen, bis hin zu Familienwanderwegen, auf denen es für Kinder immer wieder Neues zu entdecken gilt. Besonders bekannt ist der quer durch das Land führende Adlerweg, der mit über 280 km Länge von St. Johann bis nach St. Anton am Arlberg reicht.

Für Abkühlung an heißen Sommertagen ist in Tirol ebenfalls gesorgt. Der größte Bergsee des Landes ist der im Karwendelgebirge liegende Achensee, oft auch als Tiroler Meer bezeichnet. Durch seine hervorragende Wasserqualität und die guten Sichtweiten unter Wasser ist er bei Tauchern, Seglern und Surfern gleichermaßen beliebt.
Aber auch zahlreiche kleinere Seen, wie der Pillersee, der Haldensee im Tannheimer Tal oder der Hintersteiner See im Naturschutzgebiet Wilder Kaiser, laden zum erfrischenden Bad ein.


Winterurlaub in Tirol:
Die Möglichkeiten, einen Winterurlaub in Tirol zu verbringen, sind nicht minder vielfältig. Während die Olympiastadt Innsbruck mit verschiedenen sportlichen Events - wie der Handball EM im Jänner 2010 - lockt, ziehen auch Tirols Skiregionen die Urlauber magisch an. Über 60 namhafte Skigebiete wie Kitzbühel, Ischgl, Galtür, Zillertal, Stubaital, St. Johann oder St. Anton, faszinieren mit perfekt präparierten Pisten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und den modernsten Liftanlagen.

Während sich das junge Publikum begeistert in den Snowparks mit Halfpipes, Rails und Boxes vergnügt, wagen die Kleinsten in einer der zahlreichen Skischulen ihre ersten Schwünge.

Auch Skitourengeher kommen in den Tiroler Bergen voll auf ihre Kosten und werden für den mühevollen Aufstieg mit einer herrlichen Aussicht und Abfahrten in glitzerndem Pulverschnee belohnt.

Nach Sonnenuntergang geht es dann ab zum Apr├Ęs-Ski in eine der zahlreichen Berghütten, wo Tiroler Gastfreundschaft und Gemütlichkeit für einen perfekten Ausklang des Tages sorgen.


Wer einmal in Tirol war, weiß die Gegend zu schätzen und entscheidet sich vielleicht dort ein Ferienhaus Österreich zu mieten bzw. zu kaufen. Egal ob Sommer oder Winter, bei einem Urlaub in Tirol kommt jeder auf seine Kosten!