Innsbruck in Tirol

Veranstaltungen

Adventmärkte in Wien 2011

01.12.2011 Magazin

Die Hauptstadt von Österreich, hat zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten. Jedoch im Winter wenn die Adventmärkte öffnen und bis zum 24. Dezember geöffnet sind, hat die Stadt ein besonderes Flair. In jedem Bezirk gibt es eigene Märkte die alle mit ihren ganz persönlichen Dingen eine schöne Stimmung schaffen. Diese haben von Vormittag bis am Abend durchschnittlich bis 21 Uhr geöffnet. Einer der bekanntesten Adventmärkte in Wien ist der am Rathausplatz. Er ist groß angelegt. Die umgebenden Bäume sind mit roten Leuchtkerzen verziert und auch das Rathaus wird am Abend schön beleuchtet, sodass eine romantische Stimmung entsteht. Hier gibt es neben Punsch, kleinen Schmankerln und Weihnachtsdekoration auch Spielzeug und andere Dinge zu kaufen.
Adventmärkte:

Auch in der Stadthalle Wien gibt es gerade zur Vorweihnachtszeit viele Veranstaltungen die man sich nicht entgehen lassen soll. Diese Veranstaltungen sind perfekt zu verbinden mit einem Rundgang durch die Adventmärkten und danach ein Kabarett, Konzert oder eine andere Show zu besuchen. Gerade zur Vorweihnachtszeit bietet die Stadthalle eine Vielzahl von verschiedenen Veranstaltungen an. Tickets für Veranstaltungen in der Wiener Stadthalle. Vor allem kurz vor Weihnachten gibt es ein weitläufiges Vorstellungsprogramm. Adventspiele mit bekannten Weihnachtsliedern und original Gospel Singers bescheren wunderschöne Vorstellungen um sich auf den heiligen Abend einstellen zu können. Jedenfalls bemüht sich die Stadt Wien sehr, während der Adventzeit verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten zu bieten.